Bauernregeln für Januar


Bauernregeln für den ganzen Januar
Januar muss vor Kälte knacken, wenn die Ernte gut soll sacken.
Ist der Januar nass und warm, wird der Bauersmann gern arm.
Je frostiger der Jänner, je freudiger das ganze Jahr.
Nebel im Januar bringen ein nass Frühjahr.
Kommt der Frost im Januar nicht, zeigt im Lenz er sein Gesicht.
Auf trockenen Januar folgt viel Schnee im Februar

Bauernregeln für einzelne Tage
06Kommt bis zum Dreikönigstag kein Winter, kommt auch keiner mehr dahinter
17Wenn zu Antoni die Luft ist klar, so gibt es ein trockenes Jahr
25Ist zu Pauli Bekehr das Wetter schön, wird man ein gutes Frühjahr sehn
31Friert es auf Vigilius, im Märzen Kälte kommen muss

Home   -   Up